Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Website des „Helferkreis Flüchtlinge Breisach“.  Wir engagieren uns dafür, dass ankommende Flüchtlinge hier in Breisach möglichst schnell eigenständig agieren können und bieten Hilfe zur Selbsthilfe in vielen verschiedenen Bereichen. Über neue Helfer freuen wir uns immer sehr. Bei Interesse schicken Sie doch bitte eine E-Mail an: info@helferkreis-breisach.de

Aktuell:

Zehn Jahre Kochprojekt und Clown Friselius

Zehn Jahre freitags Kochprojekt des Helferkreises – das war ein Anlass zum Feiern! Und so hatte der Helferkreis am 26.04.2024 zu einem besonderen Programm geladen, einem Clownsauftritt.

Die ersten Gäste kamen… Weiterlesen

April 2024: 200 Fahrräder in drei Jahren

200 Fahrräder in drei Jahren – das ist die Bilanz der Fahrradwerkstatt vom Helferkreis Breisach.

Die Fahrradwerkstatt gibt es bereits seit zehn Jahren, gezählt wird aber erst seit Corona, es dürften also insgesamt sicherlich mehr als doppelt so viele Räder sein. Begonnen wurde sie im Rahmen des Kochprojekts noch bei den Veranstaltungen im Blauen Haus, später dann im Helferhaus in der Kolpingstraße fortgesetzt.

Fahrräder, die von Breisacher Bürgerinnen und Bürgern gespendet wurden, werden hier von Geflüchteten und Helfern, wenn nötig, wieder verkehrstauglich gemacht. Nötige Ersatzteile werden durch Spenden finanziert. Interessierte Geflüchtete, die ein Fahrrad brauchen, können sich auf eine Warteliste setzen lassen und bekommen dann ein Fahrrad, sobald eins fertig ist.

Einzige Bedingung ist der Besitz eines Fahrradschlosses. Viele Geflüchtete gehen, wenn sie neu nach Breisach kommen, davon aus, dass man hier Fahrräder nicht abschließen muss. Das Fahrradschloss soll dabei helfen, dass nicht jede und jeder die Erfahrung selbst machen muss, dass Fahrraddiebstahl auch im reichen Deutschland keine Seltenheit ist.

Seit einiger Zeit besteht die Werkstattcrew vorwiegend aus afghanischen Geflüchteten, die sich Freitag für Freitag mit Heiko Büchner um Beleuchtung, Bereifung, Bremsen usw. der gespendeten Räder kümmern. Da keiner vom Fach ist, stoßen die Freiwilligen immer wieder an ihre Grenzen. Aus diesem Grund fand an den letzten Freitagen ein Fahrradworkshop statt, an dem Berufsschüler Andres Hidalgo fachkundig anleitete. Bremsen und Gangschaltung waren die Themen, an denen direkt am Fahrrad gearbeitet wurde, so dass die zukünftigen Fahrräder noch besser repariert werden können als bisher.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die durch Spenden von Geld oder Fahrrädern dazu beigetragen haben, dass die Fahrradwerkstatt in den letzten Jahren so erfolgreich arbeiten konnte.

Über neue freiwillige Mitarbeitende oder auch Spenden für die nächsten 200 Fahrräder freut sich der Helferkreis. Gerne Mails an info@helferkreis-breisach.de


Impressionen vom diesjährigen Adventsfenster 2023


Das Gambia-Helfernetz verabschiedet sich und gibt abschließende Informationen für alle Interessierten und Ratsuchenden.


Impressionen vom Adventsfenster 2022


Reparieren statt Verschrotten – Oktober 2022

Der Helferkreis Breisach unterstützt Menschen auf der Flucht
BZ Artikel vom 10.08.22

… weiterlesen: Alle Presseberichte über den Helferkreis Breisach



Breisach, den 26.03.2022

Liebe Breisacher,

Sie haben Menschen aus der Ukraine bei sich aufgenommen oder überlegen dies zu tun? Unter den folgenden Links finden Sie sehr nützliche Informationen:

FAQ des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald:

https://www.breisgau-hochschwarzwald.de/pb/Breisgau-Hochschwarzwald/Start/Service+_+Verwaltung/Ukraine-Hilfe.html

FAQ von Flüchtlingsorganisationen:

https://www.proasyl.de/news/gefluechtete-aus-der-ukraine-privat-aufnehmen-tipps-und-hinweise/

https://fluechtlingsrat-bw.de/aktuelles/ukraine-informationen-und-links/

Der Helferkreis steht Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung unter info@helferkreis-breisach.de

Um in Zukunft gezielt auch ukrainische Flüchtlinge unterstützen zu können, möchten wir aktiv um neue HelferInnen werben. Wenn Sie ukrainische Flüchtlinge im Rahmen des Helferkreises unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Info-Adresse des Helferkreises. Gemeinsam können wir dann eine Einsatzmöglichkeit finden, die zu Ihnen passt.

Wir benötigen in Zukunft Unterstützung bei Übersetzungstätigkeiten (ukrainisch und russisch), einen Konversationstreff, Alltagsbegleitung, Unterstützung bei der Vermittlung von Deutschkenntnissen, etc.

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, alle Geflüchteten, die in Breisach landen, bei Bedarf zu unterstützen und ihnen das Gefühl zu vermitteln, willkommen zu sein. Unsere aktuellen Angebote dürfen langsam wieder starten. Die ersten Veranstaltungen im Helferhaus finden wieder statt.

Im Rahmen des Helferkreises sind wir darüber hinaus immer offen für eigene Ideen und können mit unserer Erfahrung oder unseren Einrichtungen und materiellen Ressourcen unterstützen.

Der Helferkreis Breisach


Fahrradfahren in Deutschland