Ziele, Aufgaben – und Ablaufbeschreibung der Praktika – und Jobvermittlung

Geltungsbereich: Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Flüchtlinge, rudimentäre Deutschkenntnisse sind jedoch sinnvoll, außerdem die Erlaubnis, den Landkreis zu verlassen

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an: praktikum@helferkreis-breisach.de

Ziele, Aufgaben – und Ablaufbeschreibung (Regelungen, Zeiträume):

Ziele Praktikum/Arbeitssuche:

  • Die Flüchtlinge lernen den deutschen Arbeitsalltag kennen.
  • Die Flüchtlinge erhalten Einblicke in Berufe, die sie interessieren bzw. in denen sie bereits in ihrer Heimat Erfahrungen gesammelt haben; die Praktika sollten berufsqualifizierend sein.
  • Die Betriebe lernen potentielle Arbeitskräfte bzw. Auszubildende kennen.
  • Flüchtlinge und Betriebe erhalten Unterstützung bei Kontaktaufnahme/Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Begleitung während des Praktikums und Nachbereitung; auch rechtliche Fragen werden berücksichtigt.
  • Im besten Fall erhalten die Flüchtlinge ein Ausbildungs- bzw. Stellenangebot bei einem Betrieb.

Rahmenbedingungen:

  • Koordinationspunkt von Praktikums- oder Arbeitsplatzangebot und Anfrage durch einen Flüchtling ist die Caritas.
  • Bewerbung und Vorstellungsgespräch werden durch Caritas bzw. einen ehrenamtlichen Helfer begleitet.

Inhalte: Individuell

Durchführung: Individuell